German Open – Fotos der Top 4

Am 6. und 7. April 2019 fand das “Krosmaster Arena German Open 2019” in Limburg statt.

An Tag 2 spielten zunächst die Top 16 in einer Gruppenphase gegeneinander. Die daraufhin ermittelten Top 4 (Gruppensieger) traten dann in direkten K.O. Duellen gegeneinander an.

Format für die Top 4 war (wie auch in den Top 16 – gleiches Team) ein 15 Punkte constructed mit den Figuren der Seasons 3 bis 6 und den geltenden Mali-/Boni. Die Teams durften einerseits keine Figur vom Vortag enthalten. Zudem musste so gebaut werden, dass es mindestens 2 verschiedene Möglichkeiten gab, 3 Punkte zu bannen.

Gespielt wurde auf der Plantation Map.

Im Halbfinale traten Viviana und Colin, sowie Kai und Sebastian gegeneinander an.

Während Viviana und Sebastian weiter ins Finale zogen, ermittelten Colin und Kai unter sich den 3. Platz.

Letztlich konnte sich Sebastian durchsetzen und gewann zum 3. Mal in Folge das German Open (zuvor: Deutsche Meisterschaft).

Hier noch einmal die Platzierungen:
1. Sebastian
2. Viviana
3. Kai
4. Colin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.